PROJEKTE

Wohnzimmer/Ergänzung zum Vorzimmer - Vorher/Nachher

Hier darf ich euch wieder ein tolles Projekt vorstellen.

Es ist die Ergänzung zu dem Vorraum, den ich bereits planen durfte – diesmal wurde ich aber beauftragt, den Wohnraum zu gestalten. Die Vorgabe war, ein gemütliches Wohnzimmer inkl. offenem Homeoffice und einen Abstellraum für Ordner, Staubsauger etc. zu schaffen.

Wichtig war auch, dass die Leitungen schön und sachgemäß versteckt werden. Ich entschloss mich, neben dem wunderschönen Kamin eine Wand inkl. Türe zu integrieren, die sowohl die Stauraumfunktion, als auch das gewollte offene Homeoffice übernimmt. Ich habe wirklich viel Herzblut in die Planung gesteckt und habe mich riesig auf die Präsentation damals gefreut – aber seht selbst...

Exclusive Home Badezimmer - Vorher/Nachher

Ich wurde von Exclusive Home beauftragt, eine Visualisierung für eine Kundin zu erstellen, deren Bad mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen ist. Der Vorteil: Alle Möbel, Fliesen und Armaturen, die im Showroom ausgesucht werden, können gleich direkt in die Visualisierung integriert werden und somit kann man sein Badezimmer bereits vor dem Umbau visuell betreten. 
Das Schönste an meinem Job? Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern :) 

Konzept für den Vorraum - Vorher/Nachher

Meine Kundschaft dieses Projekts - ein junges Ehepaar - war sich unsicher über die Einrichtung ihres neuen Vorzimmers. Bis auf den Rohbau gab es noch keine genaue Planung für diesen Raum. Sowohl bei den Möbeln, als auch bei den Farben und Accessoires durfte ich meine Ideen einbringen und konnte ein ganzheitliches Konzept für ein schönes und stimmiges Vorzimmer entwickeln mit dem Fokus auf sanfte und helle Farben.  Jetzt kommt man gerne NACHHAUSE!

 

Umsetzung Frühjahr 2021

Neues Büro für neue Motivation

Für meinen Kunden, ein großes, internationales Unternehmen, durfte ich ein Gesamtkonzept für eine Rundumerneuerung der Büros erstellen. Wir haben viel Zeit und Energie sowie Herzblut in dieses Projekt investiert und ich freue mich, es euch schon einmal präsentieren zu dürfen.


Aufgrund von Corona ist der Umsetzungszeitraum derzeit leider noch ungewiss, aber ich freue mich jetzt schon auf das Endergebnis. In Kooperation mit @beneoffice wurde ein farbenfrohes, freundliches Konzept erarbeitet, welches positiven Einfluss auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter und deren Produktivität haben soll. Das Corporate Design des Unternehmens zieht sich durch alle Räume und soll die Individualität der Firma hervorheben. Edle Holzelemente in der Einrichtung sollen Wärme und Struktur geben. In der Gemeinschaftsküche haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich an der Kreidewand nette Botschaften zu hinterlassen und an den liebevoll eingerichteten Rückzugsorten können sie sich persönlich austauschen.

Gemütliches Wohnzimmer im Industriallook

Dieses Wohnzimmer verlangte nach dem rustikalem Industriallook, sollte jedoch seine Gemütlichkeit bewahren. Um dies zu gewährleisten, setzte ich auf natürliche Schönheit mit hochwertigen Holzmöbeln. Naturtöne wie Grau und Braun runden den Stil ab und geben dem Wohnzimmer einen neutralen, aber trotzdem wohligen Flair. 

 

Wie immer ging es darum, eine einheitliche Linie hineinzubringen und den Raum heimelig zu machen: Nicht nur die Möbel, auch besondere Accessoires habe ich hier eingesetzt, um die Wünsche meiner Kundin zu erfüllen. Die Umsetzung dieses Projekts erfolgte im Dezember 2020. 

Neues Farbkonzept 

Mit einem durchdachten Farbkonzept in der Einrichtung kann gezielt eine gewünschte Atmosphäre geschaffen werden. Für das Wohnzimmer, den Essbereich, das Schlaf- sowie für das Arbeitszimmer durfte ich für ein Einfamilienhaus im Bezirk Wiener Neustadt ein neues, einheitliches Farbkonzept erstellen. Die bereits vorhandene senffarbene Couch im Wohnzimmer sollte integriert werden und mit den restlichen, neuen Farben harmonieren.

Um Gemütlichkeit zu schaffen, kam noch ein Teppich aus  Naturwolle dazu. Im Arbeitszimmer kamen die selben gedeckten Farben zum Einsatz wie im Wohnzimmer. Diese strahlen nicht nur Gemütlichkeit aus, sondern fördern außerdem die Kreativität.

Das Highlight im Schlafzimmer sind die zwei Werner Phanton Nachttischleuchten in Senftönen, die sich stylisch von einer dunkelgrauen Wand abheben und ebenfalls ins Farbkonzept passen.

 

Durch das gesamte Haus zieht sich nun ein einheitliches Farbkonzept gepaart mit einer Prise Skandinaviens - frei nach dem Motto  “weniger ist mehr”.

 

 

Modernes Design 

Beim Design dieses Kundenprojekts kamen sanfte türkise und graue Farbakzente zum Einsatz . Das Motto für das Gesamtkonzept war „weniger ist mehr“ , weshalb die Räume clean und schlicht gestaltet wurden. Diese Vorgabe zieht sich durch alle Zimmer, trotzdem geht der „Wohlfühlfaktor“ nicht verloren. Modernes Design gepaart mit viel Style und Charakter. 

Im Wohnzimmer dominiert der schlichte Stil mit feinen Türkistönen. Die Highlights des Hauses sind die hochwertige Einholmstiege im Vorraum und der wunderschöne Ethanol Kamin im Wohn - Essbereich.

 - Umsetzung erfolgt 2020/21 in Kooperation mit Exclusive Home und Molto Luce -

https://www.exclusive-home.design/at

https://www.moltoluce.com/

Perfect Match 

Bei diesem Projekt habe ich ein Konzept für die komplette Inneneinrichtung eines Familienhauses entwickelt.  Meine Arbeit und das gesamte Konzept wurden hier gänzlich von der Natur inspiriert. Farben wie Salbei und andere matte Farbtöne sowie Materialien wie Zirbenholz und Wohnkork sollten das Gesamtkonzept schließlich abrunden. Durch die „Natur-pur-Atmosphäre“ wird das Haus der Familie zur Wohlfühloase und sorgt für Entspannung und Erholung.

 - Umsetzung erfolgte 2020 in Kooperation mit Wohndesign Maierhofer und Molto Luce

Videos und Fotos finden Sie auf meinem Instagram Account! 

https://www.wohndesign-maierhofer.at/

https://www.moltoluce.com/

Natural Living

Bei diesem Kundenprojekt wurde für eine neu erworbene, leere Immobile ein komplettes Konzept ausgearbeitet. Durch das übersichtlich gestaltete Moodboard bekam meine Kundin eine perfekt auf sie zugeschnittene Übersicht betreffend Farben, Materialien und Formen.

Rustikal aber modern, das war hier der Wunsch. Um den Erwartungen gerecht zu werden, kam hier eindeutig der Natural Living Stil zum Einsatz. Dieser Einrichtungsstil hat mit seinem rustikalen Flair sowie seinen natürlichen Eigenschaften alle Kriterien erfüllt. Stoffe wie Leinen, Baumwolle und Wohnkork aus Naturtönen rundeten das gesamte Konzept ab.

Die Dachschräge in der Wohnung stellte anfangs eine Herausforderung dar. Ziel war es, so viel Stauraum wie möglich dabei herauszuholen, was mit etwas Geschick letztendlich gelungen ist. Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit hat meine Kundin nun eine komplette visuelle Vorstellung ihrer zukünftigen Einrichtung und ihr Wunsch, einen dänischen Ofen als Herzstück in das Interieur zu integrieren, ging ebenfalls in Erfüllung.

Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer

Das Jugendzimmer wurde so gestaltet, dass sich der Teenie rundum wohlfühlt. Dadurch wurde das doch recht kleine Zimmer in Einzelbereiche wie Sitzecke, Schlafbereich sowie Arbeitsbereich eingeteilt und zwar unter Verwendung vieler bereits im Zimmer vorhandener Möbel und Accessoires.

Stellplan

In diesem Neubau wurde die komplette Wohnung  virtuell möbliert.

Der Einzug findet im Frühjahr 2019 statt. Die Familie wollte nichts dem Zufall überlassen und ließ sich bereits in der Rohbauphase einen professionellen Möbelstellplan anfertigen.

Die bunte Wohlfühloase

Es muss nicht immer Schwarz und Weiß sein. Die kahle Wand im Schlafzimmer ist nun Vergangenheit, denn das Ornament strahlt nun mit der Wandfarbe um die Wette und mit kleinen Accessoires ladet das Zimmer zum Träumen ein.

Im Wohnzimmer war ebenfalls der Wunsch nach Farbe groß. Es zogen bunte Eyecatcher ein und nun wirkt der Raum freundlich und einladend.